Azubi-Mangel. Umgang mit schwächeren Auszubildenden

Wenn Sie sich auf die zukünftigen Bedürfnisse der Arbeitswelt von morgen einstellen möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Auch in Zukunft ist es wichtig, das Potential der zukünftigen Fachkräfte des Unternehmens vollends auszuschöpfen und zu fördern. Da die Kluft zwischen Schulabgängern und offenen Ausbildungsstellen immer größer wird, ist es vernünftig, neue Zielgruppen zu erschließen. Hierbei handelt es sich oftmals um Jugendliche, denen es noch ein wenig an der erforderlichen Ausbildungsreife fehlt. An dieser Stelle sind Sie gefragt! Begleiten Sie diese Jugendliche professionell durch die Ausbildung und ermöglichen Sie ihnen einen erfolgreichen Abschluss. Wir sprechen im Seminar über Ziele, Herausforderungen und praktische Maßnahmen, die Ihnen auf dem Weg behilflich sein sollen.

Inhalte des Workshops

  • Wie sind die Jugendlichen heute?
  • Erfolgreiche Akquise potentieller Azubis
  • Der richtige Ausbildungsstart von schwächeren Azubis
  • Unterstützung zu Beginn (z.B. effektive Gestaltung der Einführungstage)
  • Wie kann ich meine Azubis motivieren?
  • Individualität anerkennen
  • Potentiale nutzen – gemeinsam mehr erreichen
  • Teamintegration
  • Grundlagen der erfolgreichen Kommunikation
  • Regelmäßige Feedbackgespräche
  • Teilnehmerbezogen: Schwierige Situationen aus Ihrem Arbeitsalltag besprechen
  • Praxisnaher Workshop Part mit vielen Übungen und Rollenspielen

Termine

Individuell abstimmbar. Ganzjährig verfügbar.

Ort

Wir führen das Seminar gerne direkt bei Ihnen vor Ort durch.

Dauer

1-Tagesseminar. Die Seminarzeiten könnten täglich zum Beispiel von 08:30 – 16:30 Uhr mit 1 Stunde Mittagspause und je einer kurzen Pause am Vor- und am Nachmittag sein. Gerne können wir die Zeiten aber individuell abstimmen.