Wie erreichen Unternehmen ihre zukünftigen Azubis?

Für Unternehmen, die ausbilden und Auszubildende suchen, stellt sich also die Frage: Wo und in welcher Form trifft man die zukünftigen Mitarbeiter? Wie gewinnt man ihr Interesse für das eigene Unternehmen und wie öffnet man ihnen den Weg zum Unternehmen?

Der Weg des Bewerbers zur neuen Stelle befindet sich aktuell ebenso im Wandel wie Recruiting- und Personalbeschaffungsprozesse bei Unternehmen. Mit zunehmender Bedeutung von mobiler Kommunikation wachsen die Erwartungen an ihre Funktionalität. Strukturiertes Employer Branding ist unerlässlich, um ein junges Publikum zu erreichen und als Mitarbeiter zu werben.

Was bedeutet das für erfolgreiches Ausbildungsmarketing?

Achten Sie auf die Aktualität Ihrer Firmen-Webseiten und integrieren Sie Ihre Stellenanzeigen in die Seite. Der Bewerber kann sich umfassend über Ihr Unternehmen informieren und im gleichen Zug erfahren, welche Ausbildungsplätze Sie anbieten. Ein prägnantes Video über das Unternehmen – abrufbar über die Firmenseite – bietet vielfältige Präsentationsmöglichkeiten, die noch dazu den medialen Vorlieben der jungen Bewerber entgegenkommen.

 

  • Hat Ihr Unternehmen eine Facebook-Seite oder einen Youtube-Kanal? Die Bedeutung von Social-Media-Präsenzen ist nicht zu unterschätzen für die Entwicklung einer Arbeitgebermarke – und für den Draht zur jungen Generation, die diese Netzwerke nutzt, um Jobs zu suchen und Informationen über potentielle Arbeitsgeber zu sammeln, zu teilen und zu bewerten.
  • Wahrnehmungs- und Lesegewohnheiten ändern sich durch die neuen Endgeräte und die lückenlose mobile Erreichbarkeit. Passen Sie Ihre Stellenanzeigen den neuen Anforderungen an: Wählen Sie klare Strukturen, nutzen Sie Stichpunkt-Listen eher als Fließtext, und zeigen Sie dem Interessenten, dass Sie auf seine Wünsche an Arbeitsplatz und Arbeitgeber eingehen. Verweisen Sie auf Ihre Unternehmens-Webseite und auf weitere, schnell und mobil erreichbare Informationsmöglichkeiten.
  • Tragen Sie der wachsenden Bedeutung von Mobile Recruiting Rechnung und platzieren Sie Ihre Stellenanzeigen auf Online-Stellenbörsen, die auch als App zur Verfügung stehen.

„Bewerbung? Gibt’s dafür eine App?“

Und nicht zuletzt: Bieten Sie Ihren zukünftigen Azubis einen modernen und intuitiv umsetzbaren Bewerbungsprozess an. Die papierlose Bewerbung per E-Mail wird häufig schon als umständlich und schwerfällig empfunden. Bei firmeneigenen Bewerbungsportalen muss gewährleistet sein, dass sie ‚responsive’ gestaltet sind, also von mobilen Geräten aus ebenso leicht zu bedienen sind wie vom PC. Denn wenn die Hürden bis zum endgültigen Versand der Bewerbung zu groß sind, steigen die Abbruchquoten. Die Bewerbung bleibt aus, und dem Unternehmen entgeht unter Umständen ein vielversprechender Bewerber.

Am besten erreichen Sie Ihre zukünftigen Azubis in ihrer eigenen Lebenswelt, die geprägt ist von schneller, pragmatischer mobiler Kommunikation und vom regelmäßigen Blick aufs Smartphone. Idealerweise finden sich Unternehmen und Bewerber also in der Smartphone-App, aus der sich die Bewerbung mobil und per One-Click-Verfahren verschicken lässt, und wo sich die gesamte Kommunikation des Bewerbungs- und Auswahlprozesses abspielen kann.

Bewerbungsprozess mit Messenger und Statusverfolgung

Moderne App-Lösungen für Bewerbung, Rekrutierung und Bewerbungsmanagement stellen sich auf diese Ansprüche ein. „APPLICANTS“ beispielsweise ermöglicht dem Bewerber nicht nur die Stellensuche in der App, sondern auch das Erstellen von Lebenslauf und ggf. Anschreiben. Der Versand der Bewerbung an das Unternehmen erfolgt in der App, ebenso läuft die gesamte Kommunikation mit dem Unternehmen, rund um Bewerbung, Terminvereinbarung und Vorstellungsgespräch über den appinternen Messenger. Der Bewerber kann seine Bewerbung in der App nachverfolgen wie die Bestellung aus dem Online-Shop – in den Schritten „Gelesen“, „In Bearbeitung“ usw.

Lösungen wie die von „APPLICANTS“ sind modern, schnell und transparent. Dem Bewerber steht eine intuitiv bedienbare App zur Verfügung, die ihm den Bewerbungsprozess erleichtert. Das Unternehmen spart Zeit durch schlanke Prozesse und ein Bewerbermanagement-Tool mit Kommunikationsvorlagen und automatisierten Eingangsbestätigungen usw.

Kommen Sie ihren Bewerbern entgegen und treffen ihre potentiellen Azubis in einem Umfeld für ein „Recruiting 4.0“, als attraktive Ausbildungsbetriebe, die sich zunehmend selbst als Bewerber – um die Bewerber – sehen.

Ausbilder-Infos

Ihre Daten sind bei uns sicher.

I agree to have my personal information transfered to GetResponse ( more information )