Aufruf: Erfahrungen im Umgang mit Auszubildenden mit Migrations-hintergrund

Ihre Mithilfe ist gefragt!

 

Uns erreichte in den letzten Tage eine Anfrage von dem Kommunalen Integrationszentrum, Kreis Siegen-Wittgenstein:

„Im Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein erfährt das Thema „Übergang Schule-Beruf“ immer mehr Bedeutung, zumal wir eine gute Zusammenarbeit mit den Lehrern der Internationalen Förderklassen an den Berufskollegs pflegen. In unseren Bemühungen, Konzepte für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund zu entwickeln, stehen wir bereits mit einigen Akteuren, wie z.B. der HWK Südwestfalen in Kontakt. Darüber hinaus wurde der Kontakt zu einzelnen Betrieben in der Region aufgenommen, um deren Bedarf in Bezug auf unsere Zielgruppe zu erfragen.

Gern würden wir uns mit Ihnen darüber austauschen, welche Erfahrungen Sie, bzw. die mit Ihnen kooperierenden Unternehmen bereits mit zugewanderten Jugendlichen gemacht haben, um hieraus ggf. weiteren Bedarf und Handlungsfelder für uns abzuleiten.“

Diese Nachfrage würden wir gern an Sie weiterleiten, da wir der Überzeugung sind, dass es wichtig ist, heutzutage entsprechend der neuen Anforderungen auf den veränderten Arbeitsmarkt einzugehen. Helfen Sie dem Kommunalen Integrationszentrum, falls Sie bereits Erfahrungen gemacht haben, und teilen Sie uns diese mit. Wenden Sie sich an: info@azubiscout.com

 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Ausbilder-Infos

Ihre Daten sind bei uns sicher.

I agree to have my personal information transfered to GetResponse ( more information )