Der Ausbilder als Coach und Lernbegleiter

Die Rolle des Ausbilders befindet sich im Umbruch. Azubis zu begleiten bedeutet immer stärker, sie als Coach in allen Lernprozessen zu führen und zu motivieren. Dabei ist ein Coach mehr als „nur“ Lehrer und / oder Betreuer, Coaching heißt fördern und begleiten. Vor allem ist der Coach auch Mentor, der die Persönlichkeit junger Menschen erkennt und fördert. Lernen Sie in diesem Praxisseminar Methoden und praxisorientierte Techniken für Ihre Entwicklung vom Ausbilder zum Coach. Definieren Sie Ihre neue Rolle und lernen Sie entscheidende Vorteile des Coachings kennen. Nutzen Sie künftig bewährte und effektive Lehr- und Lernmethoden für handlungsorientierte Lernprozesse. Werden Sie so zum Lernbegleiter und fördern Sie die Softskills Ihrer Auszubildenden.

Inhalte des Workshops

  • Coaching: Was ist das?
  • Methoden und Instrumente für Ausbilder im Coachingprozess
  • Verhaltensmuster erkennen, Rollen hinterfragen und klären
  • Ihre Führungsrolle als Ausbilder & Coach
  • Dialogische Methoden zum typgerechten Coaching
  • Wie werde ich zum Lernbegleiter für meine Azubis?
  • Als Coach zum Lernen begeistern und motivieren
  • Azubis optimal in ihrer sozialen und fachlichen Entwicklung unterstützen
  • Kommunikation mit der Generation Z
  • Führungskompetenz erlangen
  • Gespräche in der modernen Ausbildung: Neue Möglichkeiten nutzen
  • Auszubildende situativ führen

Inhouse

Individuell abstimmbar. Ganzjährig und deutschlandweit verfügbar. Wir führen das Seminar gern direkt bei Ihnen vor Ort durch. Hier stellen Sie Ihre schnelle, unverbindliche Seminaranfrage.

Akademie für Ausbildung

An der Akademie für Ausbildung bieten wir Ihnen ein umfangreiches Schulungsprogramm mit den beliebtesten Seminaren von AzubiScout. Schauen Sie doch in unseren jeweiligen Standorten: Freudenberg, Berlin, Stuttgart und Köln vorbei. Wir haben bestimmt die richtige Schulung für Sie und Ihre Azubis.

Dauer

2-tägiges Seminar. Alternativ auch 3-tägig buchbar (ausführlicher und mit mehr Praxisübungen). Natürlich können auch einzelne Inhalte hiervon als 1-tägiges Seminar gebucht werden. Die Seminarzeiten könnten zum Beispiel von 08:30 – 16:30 Uhr mit 1 Stunde Mittagspause und je einer kurzen Pause am Vor- und am Nachmittag sein. Gerne können wir die Zeiten aber individuell abstimmen.

Hier gibt es kostenlose Infos und Tipps für Ausbilder:

Tragen Sie sich ein, um keinen Beitrag mehr zu verpassen!

Ich stimme der Datenübertragung zu GetResponse ( more information )

Ihre Daten sind bei uns sicher.